Style: BlauLightPinkRot
Mehr: Nachrichten                       PDF von diesem Newseintrags erstellenDruckerfreundliche-Mail an
Share This:   Facebook MySpace Buzz Digg Delicious Reddit Twitter StumbleUpon

Reise in die Türkei - Kreditkarten und Umtausch


Das Jahr 2014 war für den Tourismus in der Türkei wieder ein Rekordjahr. Die Zahlen stehen noch nicht fest, aber es wurde wohlmöglich erstmals die 40 Besucher Millionen Marke geknackt. Die Türkei rangiert damit auf Rang 6 auf der Liste der beliebtesten Länder der Welt. Egal ob Pauschaltourismus, Städtereisen, Kreuzfahrten oder Rundreisen – die Türkei bietet eine Vielfalt von Möglichkeiten. Für alles ist etwas drin. Auch nachdem kürzlich von der ADAC veröffentlichten Ergebnissen ist der Euro in der Türkei am meisten Wert sogar noch vor Bulgarien! Also eine Reise in die Türkei lohnt sich – jetzt erst Recht!
Einen guter Rat: In der Türkei können Sie auch mit Dollar oder Euro bezahlen. Doch das ist nicht sehr ratsam! Tauschen Sie sobald Sie in der Türkei eintreffen ihre Euros in Türkische Lira um. Vorteilhaft wären Devisenbüros außerhalb von Tourismusgebieten. In den Flughäfen wird meistens zu ihrem Nachteil getauscht.

Sie können sich hier über den aktuellen Wechselkurs informieren.

Kreditkarten und EC-Karten

Alternativ gehen auch Kreditkarten. Kreditkarten werden fast überall in der Türkei akzeptiert Vorteilhaft in der Türkei sind vor allem Visa Karten. In Antalya, Ankara oder Istanbul können Sie jederzeit mit ihrer Kreditkarte bezahlen. In ländlichen Regionen ist der Einsatz wie in Deutschland nur eingeschränkt möglich. Große Bargeldsummen bei sich zu führen ist nicht empfohlen. Bitte informieren Sie sich vor Reiseantritt über die Gebühren die Ihnen anfallen können. Über Kreditkarten in der Türkei können Sie sich einmal hier informieren.

Steckbrief:
Tipps beim Umtausch

- bevorzugt in Banken oder Wechselstuben wechseln
- immer Quittung fordern
- am Schalter nachzählen
- am Flughafen kleine Summen umtauschen, da hier die Türkische Lira teurer ist
- bei Touristengegenden bekommt man für den Euro generell weniger Türkische Lira.


Quellen:
- Türkisches Kultur und Tourismus Ministerium
- Wikipedia