Style: BlauLightPinkRot
Mehr: Nachrichten                       PDF von diesem Newseintrags erstellenDruckerfreundliche-Mail an
Share This:   Facebook MySpace Buzz Digg Delicious Reddit Twitter StumbleUpon

Winter Entfliehen – Geheimtipp nach Kuba


Lang Sandstände und Türkisblaues Meer. Warum im Winter vor Kälte frieren, wenn man Kuba hat. Kuba ( Englisch.: Cuba) hat eine der schönsten Strände der Karibik. Feiner, weißer Sand verbunden mit Sonne und türkisblauem Meer. Die Republik Kuba ist ein Inselstaat in der Karibik. Ihre Hauptstadt Havanna ist genauso berühmt wie ihre Zigarren. Fidel Castro und Che Guevara ist jedem ein Begriff. In diesem Artikel wird es um den Tourismus und Reisen nach Kuba gehen.

Tourismus ein wichtiger Wirtschaftszweig

Kuba öffnete sich erst recht spät für den Tourismus. Im Jahr 2010 zählte Kuba 2.5 Millionen Besucher. Kuba ladet seine Touristen mit einem unschlagbaren Preis-Leistungsverhältnis ein. Das Klima ist tropisch. Die Sonne scheint nahezu alle 365 Tage. In Havanna sieht der Besucher alte Bauten aus der Kolonialzeit. In den Hotels wird Salsa getanzt und in Casinos das Glück herausgefordert. Man kann unter Sonne liegen oder aber auch Wandern und das Land entdecken. Besonders Beliebt sind Pauschalreisen, aber auch Individualreisen. Die Hotels entsprechen weitestgehend den europäischen Standards. Die Restaurants und Cafes locken die Menschen mit schönen Düften. Kuba ist noch nicht ein Land welches stark besucht wird, aber der Trend zeigt Kuba wir von Jahr zu Jahr immer beliebter.


Capitol in Havanna



Kuba erleben und hinreisen, denn Kuba bietet alles: Lebensfreude, Sonne und auch mehr Möglichkeiten. Hier ist der Euro mehr Wert als in anderen Ländern.

Quellen:

- Kuba
- Wikipedia